Autogenes Training

Die Kurse sind als Präventivkurse von den Krankenkassen anerkannt.

Eine Stunde kostet 12 Euro, nach 10 x Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Sie zur Rückerstattung bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Es werden zwischen 75-100% der Gebühren rückerstattet.

Entspannende Traumreisen ( Autogenes Training) mittwochs immer von 17.30-18.30 Uhr  Um Anmeldung wird gebeten.

Entspannungstechniken sind ein fester Bestandteil der Burn-out Therapie.

Eine einfache, zeitsparende und für Jeden zu erlernende Möglichkeit stellt das Autogene Training dar. Das Entscheidende für das Erlernen dieses übenden Verfahrens ist das tägliche Üben.

Sie sollten mittags/nachmittags sowie vor dem Einschlafen jeweils 5-10min üben. Nach 2-3 Monaten werden Sie in der Lage sein innerhalb von 2-3 min ihren Körper von einem hohen Anspannungs-bzw. Aktivierungsniveau in den Relaxmodus bringen.

Das Beste am Autogenen Training: Sie kommen ohne Hilfsmittel aus, können an jedem öffentlichen Ort ( U-Bahn, Bushaltestelle, Wartezimmer Ihres Hausarztes) üben.

Effekte des Autogenen Trainings:

1. Durch die mittägliche Entspannung wird Ihr Körper am Abend schneller in einen erholsamen Schlaf übergen können. Fehlt Ihnen diese Ruhephase,dann dürfen Sie davon ausgehen , dass die ersten 2-3h des Schlafes noch nicht regenerativ sind. Dies wird sehr schön von der modernen Stressmedizin mit Messungen der Herzratenvariabilität sowie Cortiso-l und Noradrenalintagesspiegeln belegt.

2. Sie werden sich weniger schnell aus der Ruhe brinegn lassen! Regelmäßige Entspannung hilft Ihnen cool zu bleiben und auch in belastenden Situationen ruhig und überlegt zu handeln.

Gerne leiten wir Sie in der Praxis an.